Steht der Freiheit wirklich nichts im Wege?

Seit mehr als einer Generation leben wir in Frieden und Freiheit. Besonders eine freie Gesellschaft benötigt Regeln und Menschen, die diese befolgen. Die Grenze zwischen Regel und Bevormundung aber ist schmal. Es gilt, diese immer wieder zu hinterfragen, damit die Freiheit bleibt. Mein Vater, Dr. Otto Fischer, war ein freier Geist, ein Liberaler, wie er sich selbst bezeichnete. …

Kommunikation: Flaschenbier macht dumm

In der heutigen Welt ist Kommunikation zunehmend digital. Instagram, Twitter, Youtube und WhatsApp ersetzen das persönliche Gespräch. Das Handy ist allgegenwärtig. Schnell ist eine Meldung rund um die Welt gesaust. Natürlich hat das viele Vorteile, aber ist damit nicht auch ein Qualitätsverlust verbunden? Karl ist ein langer Beobachter und Begleiter meines Lebens. Er gehört der Generation meiner Eltern …

Paul: Wasseraufbereitung rettet Leben

Glas mit Trinkwasser

Drei Liter Wasser braucht ein Mensch am Tag um überleben zu können. Sauber muß das Wasser sein und vor allem keimfrei. Was für uns selbstverständlich ist fehlt in vielen Teilen der Erde. Naturkatastrophen wie Erdbeben, Überschwemmungen, Wirbelstürme gefährden zusätzlich weltweit die Trinkwasserversorgung der Bevölkerung. Ein geniales Konzept entwickelt an der Universität Kassel hilft aus der …

Digitalisierung: Der Wert des Gedruckten

Die Digitalisierung ist in aller Munde. Das ist gut so. Wird Gedrucktes damit überflüssig? Erlebt es gar eine Renaissance? Der Versuch einer Bewertung aus der Sicht eines Verlegers. Das Unternehmen Bernecker wurde im Januar 1869 vor ziemlich genau 150 Jahren gegründet, von meinem Ur- Urgroßvater August Bernecker. Mit der Idee eine Zeitung für Melsungen herauszugeben, kam …